Jahreshauptversammlung 2016 der Diabolo Klassenvereinigung

am Freitag, 29. Juli 2016 in Rees, Grillplatz Yachtclub Grafenwald

 

Teilnehmer:

  1. Stimmberechtigte: Reinhold Elbracht, Wilfried Glade, Rolf Hilsky, Heimo Lieson, Detlef Möller-Budesheim, Johann Raffeiner, Peter Zweigle
  2. Gäste: Petra Müller, Simon Raffeiner, Regina Rupp, Beate Zweigle, Helmut

Tagesordnungspunkte:

  1. ) Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
     Die Beschlussfähigkeit ist gegeben.
     Die Tagesordnung wird genehmigt.

  2. ) Protokoll der Jahreshauptversammlung 2015 in Uckermünde
     Das Protokoll wird genehmigt.

  3. ) Bericht des Vorstandes 2015/2016, Boots- und Mitgliederstand
     Keine Veränderungen. 26 Mitglieder wie im Vorjahr.

  4. ) Kassenbericht
     Der Kassenstand beträgt 1690,05 €.

  5. ) Entlastung des Vorstandes, Personalvorschläge, Neuwahlen
     Vorstand, stellvertretender Vorstand und Kassier werden einstimmig entlastet und ebenfalls einstimmig wiedergewählt. Die Kandidaten nehmen die Wahl an.

  6. ) Anträge an die Mitgliederversammlung
     Keine weiteren Anträge

  7. ) Törn 2017
     Neben dem bekannten Vorschlag Müritz liegen noch die Osterschelde sowie insgesamt 11 von Jüs schriftlich vorab eingereichte und bei der HV verlesene Törnvorschläge vor. In der Abstimmung erhält die Müritz 6 Stimmen und die Osterschelde 1 Stimme. Die anderen Vorschläge erhalten keine Stimmen.
    Damit ist die Müritz als Törnziel 2017 beschlossen. Es wird ein günstig gelegener Ausgangshafen angestrebt, so dass auch für individuelle Anschlusswochen weitere Gewässerbereiche erkundet werden können. Da an der Müritz die Brücken recht niedrig sind, kann das Mastlegen auf der Törnstrecke nicht vermieden werden. Die bisher übliche Lage der Törnwoche Ende Juli/Anfang August von Wochenende bis Wochenende bringt nach Ansicht der Anwesenden bezüglich Schulferienlage und Anreise eher Nachteile.

    Daher wird der Jahrestörn 2017 zeitlich so festgelegt:
    Anreisetag Donnerstag 17.08.2017; Törn von Freitag 18.08.2017 bis 25.08.2017

  8. ) Verschiedenes
     Peter appelliert an die Teilnehmer des diesjährigen Törns Hanspi mit Berichten zu versorgen. Es ist keine Aufteilung oder Themenzuteilung vorgegeben. Jeder soll  seine persönlichen Eindrücke schildern.

    Detlef kündigt an, die Teufelspost wieder in Papierform herauszugeben, wenn er die Nachfolge von Hanspi antritt.

    Jahresgabe (Handtuch und Gästehandtuch in gelb) und noch vorhandene KV-Wimpel wurden verteilt.

 

Peter Zweigle

 

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com